JavaScript programmieren lernen

JavaScript programmieren lernen ist eine Investition in die eigene Zukunft. Die Nachfrage nach Entwicklern die JavaScript beherrschen nimmt rasant zu. Das Interesse an „Frontend Entwicklern“ hat sich in fünf Jahren mehr als verfünffacht. Seit Jahren gibt es einen massiven Nachfrageüberhang und somit Stellen die nicht besetzt werden können.

Investment: JavaScript programmieren

Was man im Kopf hat, kann einem niemand mehr nehmen. Wissen und erlernte Fertigkeiten sind etwas sehr Wertvolles. Daraus kann man selbst neue Werte schöpfen. Als JavaScript-Programmierer kann man beispielsweise Super-Webseiten oder komplexe Anwendungen bauen. Fast alle modernen Webseiten oder auch Web-Anwendungen basieren auf JavaScript Bibliotheken oder Frameworks. JavaScript ist längst keine Script-Kiddie-Sprache mehr, sondern ein mächtiges Werkzeug mit einer eindrucksvollen Landschaft an verfügbaren Tools.

In den letzten Jahren hat sich der Bedarf an „Frontend“ Entwicklern vervielfacht. Dabei hat sich das Berufsbild vom „Pixelschubser“ hin zum Programmierer weiterentwickelt. Umfangreiche und komplexe Programme erfordern das nötige Fachwissen und Expertise um nachhaltig gute Software zu entwickeln.

Le Bootcamp bietet eine nebenberufliche Weiterbildung an, die die eigenen Problemlösungsfähigkeiten verbessern, den Umgang mit der Programmiersprache stark verbessert und in die aktuellen Tools einführt. Nach drei Monaten sind unsere Teilnehmer in der Lage, selbstständig JS-basierte Anwendungen zu entwickeln, die nicht in die Kategorie Prototyp fallen.

Interessiert? Nimm Kontakt auf!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: